Landschafts-Kurs - Perfekt Zeichnen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

NEUER TRAILER IN ARBEIT

 


In meiner bekannten Methode gehen wir ans Werk. Wir nehmen das gesammte Bild auseinander und widmen uns jeder Woche intensiv, einem Thema.

Ab Woche 6 fügen wir dann alles zusammen und werden komplette Bilder zeichnen.


Wir arbeiten uns von Hinten nach Vorne. Also was am weitesten Weg ist, kommt zu erst.
Hier die Details:

Woche 1: Der Himmel und die Wolken
In der ersten Woche befassen wir uns intensiv mit den Wolken. Welche Wirkung sie haben und wie viel unterschiedliche Arten es doch gibt.
Vom klaren Himmel zum locker, heiterem Himmel. Von ziehenden Wolken bis zu düsteren, bedrohlichen Wolken.
Der Gewitter Himmel und der Anblick bei Nacht. Ich zeige Dir Kniffe und gebe Dir Tipps wie es immer schöne Wolken werden, die Spaß machen sie zu zeichnen.

Woche 2: Die Berge
Als nächstes kommen die Berge. Beginnen werden wir mit dem wohl beliebtestem Motiv. Dem schneebedecktem Berg.
Danach schauen wir uns den Unterschied zwischen dem spitzten Berg und dem Flachen Berg an.
So bekommen wir immer mehr Möglichkeiten dazu, unsere Bilder abwechslungsreich zu gestalten.
Am Ende widmen wir uns noch den ganz kleinen Bergen sozusagen. Kiesel und Steine.
Steine kommen in fast jeder schönen Landschaft vor, also verdienen auch die kleinen Details unsere Aufmerksamkeit.

Woche 3: Die Bäume
Ob nun große, buschige Bäume oder Nadelbäume.
Ob nun in voller Blüte, nackt im Herbst oder schneebedeckt im Winter.
Wir gehen alle Möglichkeiten in Ruhe durch. Dazu zeige ich dir noch wie man ganz einfach Gras, Sträucher und Büsche zeichnen kann.
Und wie man damit Lücken in seinen Bildern füllen kann so das Deine Werke perfekt abgerundet seien werden.

Woche 4: Wasser in jeglicher Art
Wir zeichnen nicht nur das Meer, wir bringen auch schöne Wellen ein. Wasserfälle und kleine, tobende, reißende Bäche kommen dazu.
Ebenso werde ich Dir die Tipps und Tricks der Wasserreflextionen aufzeigen. Wie man dort mit kleinen Bewegungen, schon große Veränderungen in seinen Bildern bewirken kann.
Eine der schönsten und dynamischsten Wochen.

Woche 5: Objekte und ihres Gleichen
Damit Bilder interessant wirken, brauchen sie Details und Merkmale die den Betrachter fesseln und genauer hingucken lassen.
Darum widmen wir uns hier den Details in den Bildern die leider zu oft übersehen werden. Die Laterne, der Briefkasten, die Treppe oder auch die kleine Hütte.
Zudem bringen wir Wege hinzu und gucken uns am Beispiel eines Leuchtturms noch einmal Gebäude etwas genauer an.

Ab Woche 6 beginnt nun die Zeit an der wir all das Gelernte zusammen tragen
und ich mit Dir komplette Bilder zeichne.

Es geht los mit
 Woche 6: Mitten im Wald
                  
      Woche 7: Die Berglandschaft
                         
Woche 8: Meeresszene
                         
Woche 9: Die Schneelandschaft
                   
     Woche 10: Stadtszene
                        
Woche 11: Land bei Nacht

           
JA, ich möchte teilnehmen

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü